Zum Inhalt gehen

DANONE DATENSCHUTZERKLÄRUNG

EINFÜHRUNG

Danone weiß, dass es Ihnen wichtig ist, wie Ihre personenbezogenen Daten verwendet werden, und wir sind uns der Bedeutung des Schutzes Ihrer Privatsphäre bewusst.

Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie Danone S.A. und alle ihre Tochtergesellschaften (“Danone”), die als für die Datenverarbeitung Verantwortliche handeln, Ihre personenbezogenen Daten erfassen und verwalten, wenn Sie unsere Karriere-Webseite besuchen. Sie enthält Informationen darüber, welche Daten wir erfassen, wie wir sie verwenden, warum wir sie benötigen und wie Sie davon profitieren können.

Falls Sie mehr über DANONE S.A. und ihre Tochtergesellschaften („DANONE“) wissen möchten, besuchen Sie bitte https://www.danone.com/.

Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn Sie sich auf eine Stelle bewerben, finden Sie in der Datenschutzerklärung für Bewerber.

GRUNDPRINZIPIEN UND UNSERE DATENSCHUTZVERPFLICHTUNG

Wir bei Danone haben uns verpflichtet, Ihr Recht auf Privatsphäre zu schützen. Wir sind bestrebt, alle in unserem Besitz befindlichen personenbezogenen Daten zu schützen, Ihre personenbezogenen Daten verantwortungsbewusst zu verwalten und unsere Verfahren transparent zu gestalten. Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Deshalb haben wir uns zu den folgenden Grundprinzipien verpflichtet:

  • Sie sind nicht verpflichtet, die von uns angeforderten personenbezogenen Daten anzugeben. Wenn Sie sich jedoch dagegen entscheiden, können wir Ihnen möglicherweise einige Dienstleistungen nicht zur Verfügung stellen;
  • Wir erfassen und verarbeiten Ihre Daten nur für die in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zwecke oder für spezifische Zwecke, die wir Ihnen mitteilen und/oder denen Sie zugestimmt haben;
  • Unser Ziel ist es, so wenig personenbezogene Daten wie möglich zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen;
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, sind wir bestrebt, sie so genau und aktuell wie möglich zu halten;
  • Wenn die von uns erhobenen personenbezogenen Daten für keine Zwecke mehr benötigt werden und wir nicht gesetzlich verpflichtet sind, sie aufzubewahren, werden wir alles tun, um sie zu löschen, zu vernichten oder dauerhaft zu anonymisieren.
  • Ihre personenbezogenen Daten werden nicht geteilt, verkauft, vermietet oder offengelegt, außer wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben.

WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN SAMMELN WIR?

Unter personenbezogenen Daten verstehen wir alle Informationen über eine Person, anhand derer diese Person identifiziert werden kann. Davon ausgenommen sind Daten, bei denen der Identitätsbezug gelöscht wurde (anonyme Daten).

Die personenbezogenen Daten, die wir sammeln, variieren je nach dem Zweck der Sammlung und dem Produkt oder der Dienstleistung, die wir Ihnen zur Verfügung stellen.

Generell erheben wir die folgenden Arten von personenbezogenen Daten direkt von Ihnen:

  1. Persönliche Kontaktdetails wie unter anderem Name, E-Mail-Adresse, Telefon, Aufenthaltsland falls Sie eine Stellenausschreibung abonnieren. Wir sammeln auch Ihre Social Media-Identifizierungsmerkmale, falls Sie Danone Ihre Zustimmung zur Nutzung Ihrer Social Media-Beiträge gegeben haben; (wie in den Nutzungsbedingungen beschrieben)
  2. Browser-Historie, wie z.B. aufgerufene Seiten, Datum des Zugriffs, Ort des Zugriffs und IP-Adresse;
  3. Wenn Sie sich jemals bei uns um eine Stelle bewerben, werden wir zusätzliche personenbezogene Daten, wie z.B. Ihre Arbeitserfahrung, Ausbildung, Sprachkenntnisse, Jobinteressen, örtliche Mobilität etc. sammeln. Weitere Informationen über die Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang erfassen und verwalten, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung für Bewerber.

Wir können personenbezogene Daten über Sie auch indirekt erfassen, wenn Sie Inhalte auf Social-Media-Seiten, Webseiten oder Anwendungen teilen, die mit unseren Dienstleistungen in Zusammenhang stehen, oder wenn Sie auf unsere Werbeanzeige in sozialen Medien reagieren.

WARUM SAMMELN UND VERWENDEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Wir sammeln Ihre personenbezogenen Daten, damit wir Ihnen das beste Online-Erlebnis bieten können. Im Speziellen möchten wir Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke und auf der Grundlage der folgenden Rechtsgrundlagen erheben, speichern, verwenden und offenlegen:

Zweck

Rechtsgrundlage

Um Ihnen den Zugriff und die Nutzung der Webseite zu ermöglichen

Die Durchführung eines Vertrages.

Um Ihnen Informationen mitzuteilen und Ihre Registrierung und/oder Ihr Abonnement unserer Stellenangebote oder anderer Mitteilungen zu verwalten;

Um personalisierte Inhalte wie relevante Stellen oder Inhalte bereitzustellen;

Um die Interessen, Wünsche und wechselnden Bedürfnisse der Besucher zu verstehen und einzuschätzen, damit wir unsere Webseite verbessern können;

Um Ihre Anfragen zu bearbeiten und zu beantworten oder um Sie zu kontaktieren, damit wir Ihre Fragen, Wünsche und Bewerbungen beantworten können;

Um unsere Dienstleistungen, Kommunikationsmethoden und die Funktionalität unserer Webseite zu entwickeln und zu verbessern;

Danone’s berechtigtes Interesse*.

*Wir sind der Ansicht, dass das Risiko für Ihre Datenschutzrechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, die wir aufgrund unserer berechtigten Interessen verarbeiten, nicht übermäßig hoch oder einschneidend ist. Wir haben auch für den Schutz Ihrer Rechte gesorgt, indem wir angemessene Löschfristen und Sicherheitskontrollen vorsehen.

Zur Verbesserung der Sicherheit und des Schutzes unserer Webseite und zur Überprüfung Ihrer Identität und der Verhinderung von Betrug oder anderen illegalen oder unbefugten Aktivitäten sowie zur Einhaltung anderer rechtlicher Verpflichtungen.

Die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung

Gegebenenfalls bitten wir Sie um Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Einrichtung eines Kontos zum Abonnieren von Stellenausschreibungen oder zur Bewerbung auf eine Stelle bei uns.

Gegebenenfalls bitten wir Sie auch um Ihre Einwilligung, damit Danone Ihre Beiträge in sozialen Medien heranzieht.

Einwilligung*

*Wenn Sie eine Einwilligung in die Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese jederzeit in Ihrem Benutzerkonto widerrufen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten oder andere Zwecke erheben und verwenden, werden wir Sie vor oder zum Zeitpunkt der Erhebung informieren. 

Sofern nach den Bestimmungen Ihres Aufenthaltslandes eine Einwilligung erforderlich ist, damit Ihre personenbezogenen Daten gesammelt und verarbeitet werden können, so stimmen Sie zu nehmen zur Kenntnis, dass Sie uns die erforderliche Einwilligung erteilen, indem Sie sich auf unserer Webseite registrieren, um Informationen über verfügbare Stellenausschreibungen zu erhalten. Gegebenenfalls verarbeiten wir in diesen Fällen personenbezogene Informationen auch ohne Ihre Einwilligung, allerdings nur sofern dies durch die anzuwendenden Gesetze gestattet ist.

IHRE RECHTE

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, stehen Ihnen gemäß der einschlägigen Rechtsordnung womöglich eine Reihe von Rechten zu, die Sie, falls sie anwendbar sind, jederzeit ausüben können. Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick über diese Rechte und was dies für Sie bedeutet.

Sie können Ihre Rechte, wenn Sie dazu berechtigt sind, direkt in Ihrem Benutzerkonto oder über die Länder-Kontaktliste, welche Sie am Ende dieses Dokuments findet, ausüben.

Bitte beachten Sie, dass Sie, bestimmte Bereiche auf der Webseite nicht mehr zugreifen und verwenden können und Sie auch keine abonnierten Stellenausschreibungen mehr erhalten, wenn Sie Ihr Benutzerkonto löschen.

Wenn Sie sich im Zusammenhang mit einer Stellenbewerbung entscheiden, Ihr Benutzerkonto zu löschen, kann Danone Ihre Kompatibilität mit der Stelle womöglich nicht beurteilen, was zur Ablehnung Ihrer Bewerbung führen kann. Weitere Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten im Falle einer Bewerbung verarbeiten, finden Sie in der Datenschutzerklärung für Bewerber.

Im Einzelnen haben Sie folgende Rechte:

Das Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und deren Korrektur

Sie können das Recht haben, Ihre personenbezogenen Daten jederzeit einzusehen, zu korrigieren oder zu aktualisieren.

Das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie können das Recht haben, dass wir Ihre Daten löschen, wenn:

  1. Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die wir sie gesammelt haben, nicht mehr erforderlich sind; oder
  2. Sie die Einwilligung, die Sie uns zuvor zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben, widerrufen und es keinen anderen rechtlichen Grund gibt, diese personenbezogenen Daten zu verarbeiten; oder
  3. Sie widersprechen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeiten; oder
  4. Sie widersprechen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für die berechtigten Interessen von Danone verarbeiten (z.B. zur Verbesserung des allgemeinen Nutzererlebnisses auf Webseiten);
  5. die personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig verarbeitet werden; oder
  6. Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, um gesetzlichen Bestimmungen zu entsprechen.

Das Recht Ihre Einwilligung zu widerrufen

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage einer Einwilligung verarbeiten, können Sie das Recht haben diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Allerdings hat ein solcher Widerruf keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitungstätigkeiten, die vor dem Widerruf stattgefunden haben.

Bitte beachten Sie, dass Sie, bestimmte Bereiche auf der Webseite nicht mehr zugreifen und verwenden können und Sie auch keine abonnierten Stellenausschreibungen mehr erhalten, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Wenn Sie sich im Zusammenhang mit einer Stellenbewerbung entscheiden, Ihr Einwilligung zu widerrufen, kann Danone Ihre Kompatibilität mit der Stelle womöglich nicht beurteilen, was zur Ablehnung Ihrer Bewerbung führen kann. Weitere Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten im Falle einer Bewerbung verarbeiten, finden Sie in der Datenschutzerklärung für Bewerber.

Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können das Recht haben, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, wenn

  1. Sie nicht glauben, dass die personenbezogenen Daten, die wir über Sie haben, korrekt sind; oder
  2. die personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig verarbeitet werden, aber anstatt die personenbezogenen Daten zu löschen, Sie es vorziehen würden, wenn wir stattdessen die Verarbeitung einschränken; oder
  3. wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die wir sie gesammelt haben, nicht mehr benötigen, Sie die Daten aber benötigen, um Rechtsansprüche zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen; oder
  4. Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprochen haben und eine Überprüfung abwarten, ob Ihre Interessen im Zusammenhang mit diesem Widerspruch die legitimen Gründe für die Verarbeitung Ihrer Daten überwiegen.

Das Recht der Verarbeitung zu widersprechen

Sie können das Recht haben gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit Widerspruch einlegen.

Das Recht der Profilbildung zu widersprechen

Sie können das Recht haben jeder Profilbildung zu widersprechen.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihre personenbezogenen Daten können übertragbar sein. Das bedeutet sie können elektronisch verschoben, kopiert oder übertragen werden. Jedoch ist dieses Recht nur anwendbar, wenn

  1. Die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht;
  2. Die Verarbeitung findet statt zur Erfüllung eines Vertrages;
  3. Die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen

Sie können das Recht haben, direkt bei der Aufsichtsbehörde eine Beschwerde darüber einzureichen, wie wir Ihre personenbezogene Daten verarbeiten.

In einigen anderen Ländern und in Übereinstimmung mit den örtlichen Gesetzen und Vorschriften haben Sie möglicherweise zusätzliche Rechte, wie z.B. uns Anweisungen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten nach Ihrem Tod zu geben.

In allen Fällen, in denen die von uns erhobenen personenbezogenen Daten für keine Zwecke mehr benötigt werden und wir nicht gesetzlich verpflichtet sind, sie aufzubewahren, werden wir alles tun, um sie zu löschen, zu vernichten oder dauerhaft zu anonymisieren.

WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN SCHÜTZEN

Wir verstehen, dass die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten wichtig ist. Wir bemühen uns nach besten Kräften, Ihre personenbezogenen Daten vor Missbrauch, Störungen, Verlust, unbefugtem Zugriff, Änderung oder Offenlegung zu schützen. Wir haben eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Zum Beispiel implementieren wir Zugangskontrollen, verwenden Firewalls und sichere Server und verschlüsseln personenbezogene Daten. Bitte beachten Sie jedoch, dass bei der Übermittlung von Informationen an uns über das Internet niemals 100%ige Sicherheit garantiert werden kann.

WEITERGABE IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an verbundene Unternehmen, andere Organisationen oder vertrauenswürdige Dritte weitergeben, stellen wir sicher, dass wir dies nur mit Organisationen tun, die Ihre personenbezogenen Daten sichern und schützen und die geltenden Datenschutzgesetze in gleicher oder ähnlicher Weise wie wir einhalten.

Vertrauenswürdige Dritte, wie z. B. Plattform-Provider unterstützen uns bei Hosting-Services, Wartungen und Support unserer Datenbanken, bei der Bereitstellung von IT-Dienstleistungen für Software und Anwendungen, die Daten über Sie enthalten können sowie bei der Erstellung von statistischen Analysen in unserem Namen im Zusammenhang mit der Nutzung der Karriere-Webseite.

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht geteilt, verkauft, vermietet oder offengelegt, außer wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben. Wir können Ihre Daten jedoch weitergeben, wenn dies vom Gesetz und/oder von Regierungsbehörden verlangt wird. 

INTERNATIONALER DATENAUSTAUSCH

Unsere Server befinden sich in der EU. Personenbezogene Daten können außerhalb Ihres Aufenthaltslandes und auch außerhalb des EWR verarbeitet werden (zum Beispiel bei der Einrichtung eines Kontos zur Verwaltung Ihrer Registrierung und/oder Ihres Abonnements für unsere Stellenausschreibungen oder anderer Mitteilungen).

Dies kann auch im Zusammenhang mit einer Bewerbung vorkommen, bei der Sie beschließen, Ihre personenbezogenen Daten an Personalvermittler außerhalb Ihres Aufenthaltslandes weiterzugeben.

Infolgedessen können Ihre personenbezogenen Daten dem Recht anderer Gerichtsbarkeiten als Ihrer eigenen Gerichtsbarkeit unterliegen.

Sie erklären sich daher damit einverstanden und stimmen der Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten wie hier beschrieben zu, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, um Stellenausschreibungen zu erhalten oder um sich auf eine bestimmte Stelle zu bewerben.

In jedem Fall  stellt Danone sicher, dass diese grenzüberschreitende Datenverarbeitung durch angemessene Schutzmaßnahmen nach Maßgabe der Richtlinien und Empfehlungen der zuständigen Behörden geschützt wird.

Falls Sie mehr über DANONE S.A. und ihre Tochtergesellschaften („DANONE“) wissen möchten, besuchen Sie bitte https://www.danone.com/.

PROFILING

Wir können Ihre personenbezogenen Daten zu Profiling-Zwecken verarbeiten, um Ihr Verhalten auf unserer Webseite oder Jobs und Inhalte, die für Sie von Interesse sein könnten, vorherzusagen.

Wenn wir personalisierte Mitteilungen, Inhalte oder Stellenangebote versenden oder anzeigen, können wir einige Techniken verwenden, die als “Profiling” bezeichnet werden (d.h. jede Form der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die Daten zur Bewertung bestimmter persönlicher Aspekte in Bezug auf eine natürliche Person benutzt, insbesondere zur Analyse oder Vorhersage von Aspekten, die die persönlichen Vorlieben, Interessen, Berufserfahrungen, Fähigkeiten, die wirtschaftliche Situation, das Verhalten, den Standort, die Zuverlässigkeit oder Bewegungen dieser natürlichen Person betreffen).

Dies bedeutet, dass wir durch Cookies personenbezogene Daten über Sie sammeln können. Wir zentralisieren diese Daten und analysieren sie, um Ihre persönlichen Präferenzen, Fähigkeiten und/oder Interessen für eine Position zu bewerten und vorherzusagen. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie bitte in unserer Cookie-Erklärung.

Auf der Grundlage unserer Analyse senden oder zeigen wir Mitteilungen und/oder Inhalte an, die auf Ihre Interessen/Bedürfnisse zugeschnitten sind. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten für das “Profiling” unter bestimmten Umständen zu widersprechen. Bitte lesen Sie oben den Abschnitt “Ihre Rechte“.

Es steht Ihnen auch frei, uns über die Länder-Kontaktliste am Ende dieses Dokuments zu kontaktieren.

AUFBEWAHRUNGSFRIST FÜR PERSONENBEZOGENE DATEN

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie es zur Erreichung der Zwecke, für die wir sie gesammelt haben, erforderlich ist, einschließlich zur Erfüllung rechtlicher oder buchhalterischer Verpflichtungen.

Bei der Festlegung der angemessenen Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten berücksichtigen wir die Menge, Art und Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Schadensrisiko, das sich aus der unbefugten Verwendung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten ergibt, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und die Möglichkeit, diese Zwecke mit anderen Mitteln zu erreichen, sowie die geltenden rechtlichen Anforderungen.

Nach Ablauf der festgelegten Fristen werden die Daten entweder gelöscht oder nach ihrer Anonymisierung, insbesondere für statistische Zwecke, aufbewahrt. Sie können im Falle von Vorverfahren und Rechtsstreitigkeiten aufbewahrt werden. Es wird darauf hingewiesen, dass es sich bei der Löschung oder Anonymisierung um irreversible Vorgänge handelt und dass Danone danach nicht mehr in der Lage ist, diese Daten wiederherzustellen.

COOKIES UND ANDERE TECHNOLOGIEN

Wir können personenbezogene Daten über Sie auch durch die Verwendung von Cookies und anderer Technologien sammeln. Dies kann geschehen, wenn Sie unsere Webseite oder Webseiten Dritter besuchen, unsere Online-Angebote ansehen oder unsere mobilen Anwendungen bzw. Anwendungen Dritter verwenden. Es können die folgenden Informationen enthalten sein:

a) Informationen über Ihren Geräte-Browser und Ihr Betriebssystem;

b) Die IP-Adresse des Geräts, das Sie verwenden;

c) Webseiten von uns, die Sie sich ansehen;

d) Links, auf die Sie klicken, während Sie mit unseren Diensten interagieren.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in unserer Cookie-Erklärung.

ZUSÄTZLICHE DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR KALIFORNISCHE BÜRGER

Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, lesen Sie bitte unsere spezielle Datenschutzerklärung.

Wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder Beschwerden zu dieser Datenschutzerklärung oder zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder wenn Sie eine Anfrage zu Ihren Rechten als betroffene Person stellen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter californiaprivacypolicy@danone.com.

WIE SIE UNS KONTAKTIEREN KÖNNEN

Wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder Beschwerden zu dieser Datenschutzerklärung oder zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder wenn Sie eine Anfrage zu Ihren Rechten als betroffene Person stellen möchten, wenden Sie sich bitte über die Ansprechpartner der unten stehende Länder-Kontaktliste an uns:

Alle anderen berufsbezogenen Fragen müssen auf der Karriere-Webseite erfasst werden.

Sie können Danone Corporate auch über die folgende E-Mail-Adresse kontaktieren: HRprivacy.groupe@danone.com

Sie können auch unseren Datenschutzbeauftragten unter den folgenden Kontaktdaten kontaktieren:

dpo.groupe@danone.com

Datenschutzbeauftragter

Danone

17 boulevard Haussmann

75009 Paris

ÄNDERUNGEN AN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Danone steht es frei, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu ändern, um der Weiterentwicklung unserer Verfahren in diesem Bereich Rechnung zu tragen. Wenn wir diese Datenschutzerklärung ändern, ändern wir auch das Datum unterhalb dieses Abschnittes, welche den Zeitpunkt der “letzten Aktualisierung” enthält. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen zu lesen, um sich darüber zu informieren, wie Danone Ihre Daten schützt.

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt im November 2020 aktualisiert